Malreise

Malurlaub in dem idyllischen Malerdorf Ferch am Schwielowsee.

„Kunst wischt den Staub des Alltags von der Seele.“, diese weisen Worte stammen vom großen Künstler Pablo Picasso.

Was aber tun, wenn sich der graue Alltag nicht so locker beiseite wischen lässt, wie von dem spanischen Großmeister angedacht? Verpflichtungen, Stress und andere Ärgernisse halten Hobby- künstler oft vom kreativen Schaffen ab. Deshalb lohnt es sich, manchmal einfach seine Sachen zu packen, in die Ferne zu schweifen und dort den Pinsel zu schwingen.

Eine Malreise ist eine traumhafte Kombination aus Kreativität, Erholung und Entspannung.

Sei dabei – und habe einfach mal „Zeit für Dich“ ! 
Malen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Wir malen zwei komplette Ölbilder (50 cm x 60 cm) mit Landschaftsmotiven dieser schönen Region.

Termine 2021:

11. September 2021 Anreise – 18. September 2021 Abreise  max. 4 Teilnehmer

25. September 2021 Anreise – 02. Oktober 2021 Abreise  max. 4 Teilnehmer

Termine 2022:

23. April 2022 Anreise – 30. April 2022 Abreise max. 4 Teilnehmer

18. Juni 2022 Anreise – 25. Juni 2022 Abreise max. 4 Teilnehmer

10. September 2022 Anreise – 17. September 2022 max. 4 Teilnehmer

Ferch – der kleine Ort am Schwielowsee – hatte sich als „märkisches Malerdorf“
schon frühzeitig einen Namen gemacht.

Hier haben sich im 19. Jahrhundert viele Künstler von der zauberhaften (Wasser-) Landschaft am Schwielowsee inspirieren lassen – das reizende Malermuseum, das im Verbund mit den bekannten Künstlerkolonien Worpswede, Ahrenshoop, Hiddensee und Schwan steht, zeugt vom Leben und Wirken in der damaligen Malerkolonie.

Auch heute noch hat sich Ferch viel von dem verträumten Fischer- und Malerdorf-Charme erhalten.Künstler wie Karl Hagemeister oder Carl Schuch gelten als Väter der hier gegründeten Havelländischen Malerkolonie. Sie liebten die Landschaft mit ihren vielen Seen und Flüssen und ihrer Nähe zu Berlin und Potsdam, die sie inspirierte und Motive für ihre Bilder lieferte. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Der See mit seiner Weite und seinen vielen Farben hat etwas Magisches. Noch immer ist der Schwielowsee mit Caputh und Ferch am Ufer für viele Künstler genau der richtige Ort zum Leben und Arbeiten.

Das märkische Malerdorf Ferch in allen Zeiten als idyllisch und reizvoll gepriesen, als Riviera oder »Perle am Schwielowsee« wegen seiner einzigartigen Lage und seiner Naturschönheiten gerühmt, hat seinen Zauber bis heute bewahren können.

Erleben Sie eine Malwoche mit Erholungseffekt in dem reizvollen Malerdorf Ferch in einem Ferienhaus unweit vom Schwielowsee. Gern können Sie auch in Begleitung Ihres /Ihrer Angehörigen kommen.

Die Dozentin Anke Fürstenau führt Sie in die Nass-in-Nass Ölmaltechnik ein und gestaltet mit Ihnen an drei Tagen zwei von ihr vorgegebene See- und Landschaftsmotive. In einem zusätzlichen fakultativen Workshop können Sie unter Anleitung dieser Maltechnik vertiefen. Sie malen zwei großformatige Bilder (50 x 60cm). Dieses Leinwandformat gibt den Motiven mehr Raum und man hat genügend Zeit und Entspannung zum Malen.

Sämtliche Materialien werden zur Verfügung gestellt und sind im Preis inbegriffen.
Der Malkurs ist auf 4 Teilnehmer begrenzt, somit kann Frau Fürstenau individuell auf jeden Teilnehmer eingehen.

Ablauf der Malwoche:

Samstag:
Anreise (Modalitäten zur Anreise bitte den Reiseunterlagen der Unterkunft entnehmen)

Sonntag:
10 Uhr Beginn des Tagesmalkurses im Ferienhaus Stengel Beelitzer Straße 23, 14548 Schwielowsee / OT Ferch Dauer bis ca. 16 Uhr mit einer Stunde Mittagspause

Montag:
Tag zur freien Verfügung

Dienstag:
Malkurs 10 Uhr Beginn (siehe Sonntag)

Mittwoch:
Bei Interesse Workshop von 10 -13 Uhr (Teilnahme fakultativ)
Kosten für Material von 45,00 € (nicht im Gesamtpreis enthalten)

Donnerstag:
Malkurs ab 10 Uhr siehe oben

Freitag:
Tag zur freien Verfügung

Samstag:
Abreise (die Modalitäten zur Abreise entnehmen Sie bitte den Reiseunterlagen der Unterkunft)

Kosten Malkurse:
Malkurse incl. sämtlicher Materialien                                           340,00 €
Workshop incl. Material (nur bei Interesse vor Ort zu buchen)  45,00 €

Mit der Anzahlung der Ihnen nach verbindlicher Anmeldung zugesandten Kursrechnung ist der Kurs fest gebucht.

Übernachtungskosten:
Unterkunft im „Ferienhaus Stengel“ in Ferch
Beelitzer Straße 23, 14548 Schwielowsee / OT Ferch

Reserviert sind für Sie:
Doppelzimmer im Ferienhaus „Stengel“       pro Person/ Nacht                25,00 €
Einzelzimmer in dem Ferienhaus „Stengel“  pro Person/ Nacht              50,00 €

Anmeldung und Buchung
nur über
Kunstatelier Fürstenau
Anke Fürstenau
Drosselweg 5a
15834 Rangsdorf
Tel: 0176 – 590 508 06
E Mail: anke.fuerstenau@web.de

Ausflugtipps für die freien Tage:
Sanssouci Park mit seinem Schloss Sanssouci in Potsdam
Die Orangerie, das Chinesische Haus, die Pfaueninsel mit seinem gleichnamigen Schloss,
das Museum der Havelländischen Malerkolonie in Ferch, der Japanische Bonsaigarten in Ferch,
das Museum Barberini in Potsdam, das Holländische Viertel in Potsdam,
das Schloss Caputh, Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten Baum und Zeit, schöne Radtouren
oder einfach nur am See auf einer Bank ein gutes Buch lesen.

Ich freue mich auf eine malerische Zeit mit Ihnen.
Ihre Anke Fürstenau





AGB Geschäftsbedingungen Impressum